Flexibilitätsprämie – Übergangsfrist 01.09.2019 bis einschließlich 30.11.2020!!

Die BNetzA hat inzwischen die aktuellen Zahlen zum Flexdeckel veröffentlicht (siehe Link). Darin wird im Juli mit 1.028 MW der Flexdeckel von 1.000 MW überschritten. Damit beginnt die 15-monatige Übergangsfrist (01.09.2019 bis einschließlich 30.11.2020), innerhalb derer der Anspruch auf die Flexibilitätsprämie für zusätzlich installierte Leistung auch noch weiter geltend gemacht werden kann.

Ein Anspruch auf die Flexibilitätsprämie für zusätzlich installierte Leistung entfällt erst, wenn die zum Erhalt notwendigen Schritte nicht innerhalb dieses Übergangszeitraums geltend gemacht werden.

Laut unverbindlicher Rechtseinschätzung der BNetzA, müssern innerhalb des 15-Monatszeitraums sowohl die Meldung zur BNetzA die zusätzliche BHKW-Leistung in Betrieb genommen werden.

Ihr Anlagenzertifizierer im Wind-, Sonnen- und Bioenergiebereich.